Loading... Please wait...

Sie möchten sich zum SAP Berater weiterbilden und zertifizieren lassen und haben keine Zeit für mehrwöchige Präsenztrainings? Sie lernen gerne web-basiert, möchten jedoch mit SAP Trainern und anderen Lernenden in Verbindung stehen?

Dann ist unser neues Zertifizierungsprogramm eAcademies++ genau das Richtige für Sie. Am 16.09.14 fand ein Webseminar zu diesem Thema statt.

Jetzt können Sie sich die Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen und die Materialien herunterladen.                      

eAcademies++ das Blended Learning SAP Beraterausbildungsprogramm (webbasiert mit Präsenzphasen) 16.09.2014, 14.00 - 14.40 Uhr

Aufzeichnung ansehen

Präsentation herunterladen 

Häufige Fragen & Antworten zu den eAcademies++ finden Sie hier.

Das Zertifizierungsprogramm bereitet Sie berufsbegleitend (web-basiert mit Präsenzphasen) auf die Herausforderung als SAP Berater sowie Projektmitarbeiter vor. Das Programm vermittelt kompaktes, anwendungs- und beraterprofilorientiertes  SAP Fachwissen und schließt mit der Zertifizierungsprüfung zum SAP Berater ab.

Alle Ausbildungsprogramme basieren auf dem gleichen transferorientierten Learning Design: aufgeteilt in eine Einführungs-, Selbststudiums- und Praxisphase, kommen unterschiedliche Lernformen und Medien zum Einsatz. Das Lernen findet nicht nur web-basiert statt, sondern wird von SAP Education durch eine Einführungsveranstaltung, modular aufgebaute virtuelle Klassenraum Sessions und durch eine abschließende umfassende Fallstudie begleitet.

Programminformationen

In der Einführungsveranstaltung (eintägige Präsenzveranstaltung) erhalten Sie Informationen zum Ausbildungsprogramm, zum Ablauf, zur Zertifizierungsprüfung und machen sich mit der Lernplattform sowie dem Live-SAP-Schulungssystem vertraut. Zudem lernen Sie sich untereinander kennen und haben die Möglichkeit Lerngruppen für die Selbststudiums-Phase zu bilden.

Während der Selbststudiums-Phase (webbasiert) können Sie lernen, wann, wie und wo sie möchten. Sie erhalten Online-Zugriff auf audio-visuelles Material, können sich aufgezeichnete Vorträge anhören und erhalten vertiefende Notizen in den Schulungsunterlagen.  Sie erhalten über die komplette Zeitspanne des Selbststudiums Zugriff auf ein SAP-Schulungssystem um praktische Übungen durchzuspielen und können so erste Praxiserfahrung sammeln. Auch auf Systemdemonstrationen des Trainers müssen Sie nicht verzichten. Diese liegen in aufgezeichneter Form vor.

In der Selbststudiums-Phase werden Sie  von  SAP Fachtrainern durch modular aufgebaute virtuelle Klassenraum Sessions begleitet. Diese Sessions finden monatlich statt und unterstützen Sie dabei, erlerntes Wissen zu vertiefen und ihre eigene Leistung zu überprüfen.Durch die Teilnahme an einer Fallstudie „Aufbau einer fiktiven Beispielfirma“ (zweitägige Präsenzveranstaltung) können Sie ihr Wissen direkt anwenden und sammeln bereits während des Ausbildungsprogramms wertvolle Praxiserfahrung.

Im Anschluss an die Fallstudie haben Sie die Möglichkeit, die Zertifizierungsprüfung abzulegen. Wahlweise kann die Prüfung auch zu einem späteren Zeitpunkt abgelegt werden.

Das Zertifizierungsprogramm startet im ERP Anwendungsbereich:

WFIN2e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Management Accounting in SAP ERP

WFIN5e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Financial Accounting in SAP ERP

WSCM4e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Planning & Manufacturing in SAP ERP

WSCM5e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Procurement in SAP ERP

WSCM6e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Order Fulfillment in SAP ERP

WHR1e Berufsbegleitendes Zertifizierungsprogramm - Human Capital Management in SAP ERP 

Ablauf des Programmes (Dauer ca. 4 Monate):

Eintägige Einführungsveranstaltung:  (Präsenzveranstaltung)

Sie erhalten

  • Informationen zum Ausbildungsprogrammes sowie zur Zertifizierungsprüfung
  • lernen die Lernplattform kennen
  • machen sich mit dem SAP-Live- Schulungssystem vertraut
  • vernetzen sich mit anderen Teilnehmern des Ausbildungsprogrammes und bilden Tandems  

Selbststudiums-Phase web-basiert (vier Monate):

Die relevanten Lerninhalte können Sie aus der jeweiligen Programmbeschreibung entnehmen (s.u.) 

Lernbegleitung: Während der Selbststudiums-Phase finden monatlich,  modular aufgebaute virtuelle Klassenraum Session statt. Mit unseren SAP Fachtrainern wiederholen bzw. vertiefen Sie das erlernte Wissen. Des Weiteren unterstützen die Session Sie, den eigenen Lernfortschritt zu überprüfen. 

Praxisphase (zwei tägige Präsenzveranstaltung):

In der zweitägigen Präsenzveranstaltung können Sie wertvolle Praxiserfahrungen durch die Teilnahme an der Fallstudie sammeln. In dieser können Sie erlernte Kenntnisse umsetzen während Sie in Teams eine fiktive integrierte Modellfirma anhand vorgegebener Geschäftsprozesse einrichten.

Das Ausbildungsprogramm endet mit der Zertifizierungsprüfung zum SAP Certified Application Associate. Diese kann Wahlweise im Anschluss an die Fallstudie abgelegt werden oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Vorteile des web-basierten Zertifizierungsprogrammes:

  • Das Programm vermittelt alle erforderlichen Qualifikationen, um optimal vom ersten Konzept bis hin zur Implementierung und Betreiben von Business-Anwendungen unterstützen zu können
  • Mit der Zertifizierungsprüfung können Sie ihr SAP Fachwissen eindeutig beurteilen und verifizieren lassen
  • Sie lernen wann und wo sie möchten und sind zeitlich und örtlich flexibel
  • Qualitätssicherung durch virtuelle Klassenraum Sessions und  „Learning Buddies“
  • Optimaler Methoden-Mix zwischen Präsenz- und virtuellen Veranstaltungen
  • Während des Selbststudiums stehen Sie mit SAP Trainern und anderen Teilnehmern des Programms in Kontakt
  • minimaler Reisekosten- sowie Zeitaufwand