Goals

  • Das Behandeln von fehlerhaften XML Nachrichten im Umfeld von ABAP Proxies steht im Fokus des zweitägigen Workshops. Bei der Verarbeitung von (XML-) Nachrichten können Anwendungsfehler auftreten, unabhängig davon, wie gut eine Schnittstelle konzipiert wurde. Diese können temporär oder durch fehlerhafte Daten auftreten. Im Kontext von S/4HANA ersetzen XML-basierte Technologien wie Web Services altbekannte Schnittstellen-Technologien wie IDoc oder File. Das technische XML Monitoring ist jedoch sehr rudimentär und komplex, sowie für Mitarbeiter im Fachbereich ungeeignet. Das Training behandelt das Konzept Forward Error Handling (FEH) und die dahinter liegende Technologie im S/4HANA System bzw. in der Business Suite (ERP, CRM, SRM). Die Teilnehmer lernen die Werkzeuge kennen und wie Standard-Services angebunden werden. Hauptaugenmerk liegt auf der Implementierung von eigenen Services und der Integration in die Werkzeuge.

Audience

  • Architekten Entwickler Projektleiter

Prerequisites

Essential

  • Empfohlenes Wissen * Process Integration * Process Orchestration * ABAP, Grundkenntnisse ABAP Objects

Recommended

  • Keines

Course based on software release

  • PI/AEX 7.50
  • PO 7.50
  • S/4HANA / SAP ECC

Content

  • Einführung und Übersicht
  • Asynchrone Nachrichtenverarbeitung, Enterprise Services & ABAP Proxies
  • Abgrenzung zu AIF (Application Interface Framework)
  • Forward Error Handling (FEH)
  • Error and Conflict Handler (ECH)
  • Postprocessing Office (PPO)
  • Error Resolution Strategien
  • E-Mail Benachrichtigungen und Worklists

Notes

  • Teilnehmerübungen in PO und S/4HANA (ABAP) werden durchgeführt
  • Die Unterlagen sind in englischer Sprache
  • Der Kurs wird in deutscher oder in englischer Sprache gehalten

Register your interest for taking this course

Let us know when and where you'd like to attend and we'll notify you when sessions become available.

Note: Location can be for a public classroom or a virtual that meets your prefered timezone.

Register Interest