SAP PLM (Product Lifecycle Management)

SAP Product Lifecycle Management bietet eine komplette und durchgängige Anwendung zur Steuerung und Verwaltung sämtlicher Daten, die über den Lebenszyklus eines Produktes anfallen. Dabei werden zum einen alle an der Produktentwicklung beteiligten Parteien mit einbezogen: Produktentwickler, Lieferanten, Hersteller, Anwender und Kunden. Die Produktentwicklung und -herstellung vollzieht sich nun also nicht mehr entlang einer linearen Wertschöpfungskette, sondern innerhalb unternehmensübergreifender Teams mit einem gemeinsamen Ziel. Zum anderen bietet SAP Product Lifecycle Management die Anwendung zur Steuerung Ihrer technischen Anlagen während der Nutzungsphase. Sie stellt eine maximale Anlagenverfügbarkeit bei minimierten Instandhaltungskosten und bestmöglicher Nutzung der vorhandenen Kapazitäten sicher.

Die Vorteile der Anwendung SAP Product Lifecycle Managementlassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Optimierter Austausch von Produkt- und Anlagendaten auf Grund einer durchgängigen Verbindung zwischen Produktentwicklung, Herstellung und Service

  • Nahtlose Einbindung der Menschen in die Geschäftsabläufe, um Produkte und Anlagen präzise zu steuern

  • Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit über die gesamte logistische Kette hinweg, um bessere Produktqualität, raschere Erfüllung von Kundenbedürfnissen und einen schnelleren Return on Investment zu erreichen.

Enterprise Asset Management

Lifecycle Data Management (Project Team Training)

Project Management (Project Team Training)

Quality Management (Project Team Training)

SAP Education Demo Center

mehr

Enterprise Asset Management (Consultant Academy)

Lifecycle Data Management (Consultant Academy)

Project Management (Consultant Academy)

Quality Management (Consultant Academy)